Ethik Kodex

ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE

EMPFÄNGER UND ANWENDUNGSBEREICH

1. GRUNDSÄTZE UND WERTE

2. VERHALTENSREGELN:

3. UMSETZUNG, KONTROLLE UND ÜBERWACHUNG:

SCHLUSSBESTIMMUNGEN


ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE

Dieser Ethikkodex (im Folgenden CE) enthält die ethischen Grundsätze und allgemeinen Regeln, die, ähnlich wie die gesetzlichen, behördlichen und vertraglichen, die Organisation und Tätigkeit von Feminae Cosmetics Srl im Rahmen der organisatorischen und wettbewerbsbezogenen Dynamiken und Bedürfnisse sowie des Marktes, in dem sie tätig sind, charakterisieren agiert, möchte in jedem Bereich, an jedem Ort und auf jeder Ebene durch die primären Werte von geprägt sein Treu und Glauben, Korrektheit, Loyalität, Respekt, Professionalität , um allen internen und externen Mitarbeitern ein Referenzverhaltensmodell für jede Aktivität, jedes Handeln und jede berufliche Beziehung zu bieten.
Der Ethikkodex ist integraler Bestandteil und konstituierendes Element des Organisationsmanagement- und Kontrollmodells, das das Unternehmen gemäß der italienischen Regelung über die „Haftung von Unternehmen für Ordnungswidrigkeiten infolge von Straftaten“ im Gesetzesdekret Nr. 231/2001 (Art.6). Der Umfang der Empfänger und der Anwendungsbereich umfasst folgende Entwicklung:

  • Grundsätze und Werte : Ethische Grundsätze und Werte, an die sich das Unternehmen hält und zu denen es aufgerufen ist, das Verantwortungsbewusstsein zu gewährleisten, das auf der Richtigkeit des Handelns, der Transparenz und der Kontinuität der Beziehungen gegenüber allen basiert und durch gebührende Aufmerksamkeit auf die anzuwenden ist Regeln, korrekte Bedienung und Klarheit bei der Ausführung ihrer jeweiligen Aufgaben;
  • Verhaltensregeln : Verhaltenskriterien, Richtlinien und Verhaltensregeln, die die Aktivitäten des Unternehmens für alle Personen leiten müssen, die im Namen und Auftrag des Unternehmens tätig sind und in irgendeiner Geschäftsbeziehung mit Feminae Cosmetics Srl stehen, um dies zu erreichen Risiken verhindern, die sich aus rechtswidrigem und/oder einfach unethischem Verhalten ergeben;
  • Umsetzung, Kontrolle und Überwachung : Regeln, die die Methoden der Anwendung und Verbreitung des Ethikkodex sowie die Umsetzung und Aktualisierung der darin enthaltenen Grundsätze und Verhaltensregeln als Voraussetzungen für die Etablierung der Organisations- und Kontrollmodelle von Feminae Cosmetics beschreiben Activities Srl Darüber hinaus werden die Methoden zur Bewältigung etwaiger Verstöße definiert und die Personen, die mit der Durchführung von Aufsichtstätigkeiten hinsichtlich der korrekten Anwendung und Einhaltung dieser Verstöße beauftragt sind, sowie die Instrumente zur Verhinderung von rechtswidrigem Verhalten und Fällen, die Straftaten darstellen, angegeben.

EMPFÄNGER UND ANWENDUNGSBEREICH

Dieser Kodex gilt für Feminae Cosmetics Srl: Körperschaften, Mitarbeiter, Anwälte, interne und/oder externe Mitarbeiter von Feminae Cosmetics Srl und im Allgemeinen für alle juristischen Personen, ob wirtschaftlich oder anderweitig, die im Namen und Auftrag von Feminae Cosmetics Srl tätig sind und/oder wer geschäftliche oder nicht geschäftliche Beziehungen mit Feminae Cosmetics Srl unterhält, unabhängig von der Art des Vertragsverhältnisses.
Die Grundsätze und Bestimmungen dieses Ethikkodex sind ausnahmslos für Direktoren, Prüfer, Manager, Mitarbeiter und für alle diejenigen verbindlich, die, auch außerhalb von Feminae Cosmetics Srl, direkt oder indirekt eine stabile oder vorübergehende Niederlassung errichten und unterhalten Beziehung mit Feminae Cosmetics Srl Alle oben genannten Personen werden im Folgenden gemeinsam als „Empfänger“ definiert.
Die Empfänger sind daher verpflichtet, die Grundsätze und Bestimmungen dieses Ethikkodex zu beachten und im Rahmen ihrer Kompetenzen durchzusetzen, und unter keinen Umständen kann der Anspruch, im Interesse von Feminae Cosmetics Srl zu handeln, dadurch gerechtfertigt werden die Annahme von Verhalten, das im Widerspruch zu den Bestimmungen dieses Dokuments steht.
Der Ethikkodex gilt sowohl in Italien als auch im Ausland und berücksichtigt dabei die regulatorische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt der verschiedenen Länder, in denen Feminae Cosmetics Srl tätig ist und/oder tätig sein sollte.
In den im betrieblichen Verfahrenssystem vorgesehenen Fällen wird das Unternehmen auch von Dritten ( Partnern , Kunden, Lieferanten, Fachleuten, Beratern, Finanzintermediären und anderen Arten von externen Parteien), mit denen es Beziehungen aufbaut, die Einhaltung des Ethikkodex einfordern oder Geschäftsbeziehungen.

1. GRUNDSÄTZE UND WERTE

Die in diesem Kodex enthaltenen Grundsätze fassen die Verhaltensregeln zusammen, die jeder Empfänger unter Beachtung der allgemeinen Sorgfalts- und Korrektheitspflichten einzuhalten hat:

  • Korrektheit und moralische Integrität : Ethik, die Reihe von Verhaltensregeln, die auf Korrektheit der Handlungen, Transparenz und Kontinuität der Beziehungen basieren, ist einer der Eckpfeiler von Feminae Cosmetics Srl. Bei der Ausübung seiner Tätigkeit zensiert Feminae Cosmetics Srl jede Handlung und Beziehung, die durch ungültig erklärt wird Interessenkonflikt, real oder auch nur potenziell. Es ist nicht gestattet, im Austausch für Geschenke oder Vorteile, die über normale Höflichkeitspraktiken hinausgehen, bei jeglicher Art von Verhandlungen oder Verhandlungen unrechtmäßige Vorteile zu gewähren.
  • Legalität : Feminae Cosmetics Srl erkennt die grundlegende Bedeutung des Handelns in Übereinstimmung mit den in allen Ländern, in denen es tätig ist, geltenden Gesetzen und Vorschriften an und fordert die Empfänger dieses Kodex auf, dieser Anforderung nachzukommen. Feminae Cosmetics Srl lässt sich in jedem Bereich ihrer Tätigkeit von den Grundsätzen der Legalität, Korrektheit und Loyalität, Treue zum gegebenen Wort, Versprechen und Vereinbarungen inspirieren und fördert ein verantwortungsbewusstes und gutgläubiges Handeln bei jeder Tätigkeit bzw Entscheidung. Die Verfolgung bloßer wirtschaftlicher Interessen kann niemals ein Verhalten rechtfertigen, das den Grundsätzen von Treu und Glauben, Korrektheit und Ehrlichkeit sowie den geltenden Gesetzen und Vorschriften zuwiderläuft.
  • Zentralität der Humanressourcen : Feminae Cosmetics Srl fördert ein Arbeitsumfeld, das auf die Entwicklung des Potenzials und der Talente seiner Mitarbeiter und Mitarbeiter abzielt, verwaltet die Humanressourcen nach den Grundsätzen der Achtung individueller persönlicher und beruflicher Merkmale, Chancengleichheit und Verdienste und verbessert die Berufserfahrung der Mitarbeiter fördert den Wissenstransfer, um das kulturelle Erbe und die Grundwerte über die Zeit weiterzugeben und zu bewahren. Es schützt die Orte, an denen sie tätig sind, sowie die von ihnen beschäftigten Personen und externen Mitarbeiter.
  • Keine Diskriminierung : Feminae Cosmetics Srl handelt mit internen und externen Partnern im Einklang mit den Grundsätzen der Würde und Gleichheit und diskriminiert bei seinen Entscheidungen nicht, die in jedem Fall unbestreitbar bleiben, basierend auf Elementen wie Rasse und ethnischer Herkunft, Nationalität, Religion Überzeugungen, sexuelle Orientierung, Geschlechtsidentität und alle anderen persönlichen Merkmale, die für den Arbeitsplatz nicht relevant sind.
  • Ethische Vision : Feminae Cosmetics Srl ist bestrebt, das Vertrauensverhältnis zu den eigenen Unternehmen aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln Stakeholder (Einzelpersonen, Gruppen oder Institutionen), deren Beitrag zur Erfüllung der Mission von Feminae Cosmetics Srl erforderlich ist oder die auf jeden Fall ein Interesse an den Aktivitäten des Unternehmens haben. Ich bin Stakeholder diejenigen, die Investitionen im Zusammenhang mit den Aktivitäten von Feminae Cosmetics Srl tätigen, vor allem die Aktionäre und damit die Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Finanzintermediäre, die auf regulierten Märkten tätig sind, Partner von Feminae Cosmetics Srl. Im weiteren Sinne sind sie es auch Stakeholder alle Personen oder Gruppen sowie die Organisationen und Institutionen, die sie vertreten, deren Interessen durch die direkten und indirekten Auswirkungen der Aktivitäten von Feminae Cosmetics Srl beeinflusst werden, wie beispielsweise die lokalen und nationalen Gemeinschaften, in denen Feminae Cosmetics Srl tätig ist. Die Suche nach einer korrekten und transparenten Beziehung zu anderen Stakeholder steigert, garantiert und schützt den Ruf des Unternehmens im gesellschaftlichen Kontext, in dem es tätig ist.

2. VERHALTENSREGELN

Jeder Empfänger ist verpflichtet, den Kodex zu kennen, ihn umzusetzen und etwaige Mängel zu melden.

BEZIEHUNGEN ZU DEN MITARBEITERN

Jedes möglicherweise zu Feminae Cosmetics Srl gehörende Unternehmen unterstützt ein Arbeitsumfeld, das auf die Entwicklung von Potenzial und Talent, Integrität und Ehrlichkeit, gegenseitigen Respekt, den Schutz des Arbeitsplatzes und der Gesundheit von Mitarbeitern und Mitarbeitern sowie die Achtung der Chancengleichheit ausgerichtet ist Privatsphäre .
Andererseits gelten das Engagement und die Professionalität aller Mitarbeiter als unverzichtbare und entscheidende Werte und Bedingungen für die Erreichung der Unternehmensziele von Feminae Cosmetics Srl
Folglich müssen alle Mitarbeiter zusätzlich zur gewissenhaften, bewussten und sorgfältigen Anwendung der Bestimmungen dieses Ethikkodexes:

  • üben ihre jeweiligen Aufgaben mit Korrektheit und Verantwortungsbewusstsein aus und verpflichten sich, die ihnen übertragenen Tätigkeiten sorgfältig auszuführen, um die Unternehmensziele zu verfolgen, auch im Hinblick auf die Bestimmungen der Kunst. Bürgerliches Gesetzbuch 20151;
  • Die Beziehungen zu Kollegen auf den Werten des zivilen Zusammenlebens, des Respekts und der Professionalität aufbauen, jede Form von Diskriminierung vermeiden und dafür sorgen, dass es im Arbeitsumfeld nicht zu unangenehmen, nachteiligen, herabwürdigenden oder diskriminierenden Situationen kommt;
  • ein auf größtmöglicher Transparenz, Klarheit, Korrektheit, Effizienz, Fairness und Respekt basierendes Verhalten sowohl in Beziehungen mit Subjekten innerhalb von Feminae Cosmetics Srl als auch in Geschäftsbeziehungen mit Dritten aufrechtzuerhalten, seien es Lieferanten von Waren und/oder Dienstleistungen oder andere externe Gesprächspartner Unternehmensumfang von Feminae Cosmetics Srl;
  • Das Unternehmensvermögen sorgfältig schützen und sich im Alltag auch unter ökologischen Gesichtspunkten umweltfreundlich verhalten.

Feminae Cosmetics Srl ist mit materiellen und immateriellen Vermögenswerten ausgestattet, deren Schutz und Erhaltung einen wesentlichen Wert für die Wahrung der Unternehmensinteressen von Feminae Cosmetics Srl darstellt: Die Nutzung dieser Vermögenswerte durch jeden Empfänger dieses Kodex muss daher funktionsfähig und ausschließlich für den Zweck sein Durchführung der Unternehmensaktivitäten und der durch die betreffenden Unternehmensfunktionen genehmigten Zwecke. Es ist daher absolut verboten, Firmengeräte für private Zwecke zu nutzen, ebenso ist die Nutzung von Nicht-Firmen-Tools (Mobiltelefone und private E-Mail-Adressen) während der Ausübung von Arbeitsfunktionen und das Betreiben von Aktivitäten während der Geschäftszeiten NICHT gestattet extra die über ihre jeweilige Arbeitstätigkeit hinausgehen.

BEZIEHUNGEN ZUM KUNDEN

Ziel von Feminae Cosmetics Srl ist es, die Erwartungen ihrer Kunden durch die Bereitstellung hochwertiger Produkte und/oder Dienstleistungen unter Einhaltung der Wettbewerbs- und Marktschutzvorschriften zu erfüllen und ihr Verhalten auf die erklärten Werte Korrektheit, Ehrlichkeit und Professionalität zu stützen.
Im Rahmen der Beziehungen mit Kunden verpflichten sich die Empfänger dieses Ethikkodex im Rahmen ihrer Zuständigkeit und in Bezug auf die ihnen übertragenen Aufgaben, die eingegangenen Verpflichtungen und Pflichten einzuhalten und Informationen, Mitteilungen und Dienstleistungen online gemäß den Anforderungen bereitzustellen Genauigkeit, Vollständigkeit und Wahrhaftigkeit unter Vermeidung der Verwendung betrügerischer, schwer fassbarer oder falscher Praktiken.
Die zentrale Bedeutung von Verhaltensweisen, die auf größtmöglicher Transparenz, Klarheit, Korrektheit, Effizienz, Fairness und Respekt gegenüber der anderen Partei basieren, wird bekräftigt.

BEZIEHUNGEN ZU LIEFERANTEN

Die Geschäftsbeziehungen von Feminae Cosmetics Srl mit seinen Lieferanten und externen Mitarbeitern (einschließlich Beratern und Agenten) basieren auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Effizienz, Kosteneffizienz, Wettbewerb, Transparenz, Unparteilichkeit und professioneller Korrektheit.
Die Auswahl von Lieferanten (einschließlich Subunternehmern) und externen Mitarbeitern (einschließlich Beratern und Agenten) für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen erfolgt auf der Grundlage objektiver Bewertungen, die deren Wirtschaftlichkeit anhand von Qualitäts-, Wert- und Zuverlässigkeitskriterien belegen. Sämtliches Verhalten muss auf größtmöglicher Transparenz, Klarheit, Korrektheit, Effizienz, Fairness und Respekt vor den Rollen basieren.
Der Empfänger dieses Ethikkodex, der an diesen Lieferantenauswahlprozessen teilnimmt, muss:

  • durch entsprechende Dokumentation sicherstellen, dass jede am Auswahlprozess beteiligte Person über ausreichende Mittel und Ressourcen verfügt, um die Bedürfnisse jedes möglichen Feminae Cosmetics Srl-Unternehmens zu erfüllen, und sich mit den Grundsätzen und Werten von Feminae Cosmetics Srl einverstanden erklärt;
  • nach objektiven und dokumentierbaren Kriterien handeln, die Nachvollziehbarkeit der Entscheidungen gewährleisten und die Dokumente aufbewahren, die die Einhaltung der internen Verfahren und der Kaufziele belegen;
  • Akzeptieren Sie keinerlei persönliche Vorteile und melden Sie unverzüglich Ihrem Vorgesetzten und/oder, falls dies nicht der Fall ist, dem Management jedes möglichen Unternehmens von Feminae Cosmetics Srl jede Situation eines Interessenkonflikts;
  • Melden Sie umgehend jedes Verhalten, das möglicherweise den Grundsätzen und Werten dieses Ethikkodex widerspricht.

Mit der Unterzeichnung des Liefervertrags verpflichtet sich jeder Lieferant, die in diesem Ethikkodex festgelegten Grundsätze einzuhalten und wird somit dessen Empfänger.
Die Einkaufsprozesse und die Festlegung der Lieferbedingungen müssen die Einhaltung der gleichen Grundsätze zum Schutz des Wettbewerbs, der Transparenz, der Effizienz und der Wirtschaftlichkeit bei der Auswahl der Lieferanten gewährleisten.
Die Entgelte für die Lieferung von Waren und Dienstleistungen sowie die Beträge, die aus anderen Gründen an Lieferanten gezahlt werden, müssen marktgerecht oder in jedem Fall vertretbar und nachweisbar sein.

BEZIEHUNGEN ZUR ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG UND DER RECHTSBEHÖRDE

Die Beziehungen von Feminae Cosmetics Srl zu den Subjekten, die die öffentliche Verwaltung und die Justizbehörde vertreten, werden auf der Grundlage der Grundsätze von Treu und Glauben, Korrektheit, moralischer Integrität und Rechtmäßigkeit gepflegt und innerhalb der Grenzen ausschließlich von zu diesem Zweck ernannten und autorisierten Vertretern verwaltet der ihnen durch eine Vollmacht übertragenen Befugnisse oder im Rahmen und in den Grenzen ihrer Rolle und Verantwortlichkeiten.
Im Rahmen der Beziehungen zur öffentlichen Verwaltung, zur Justizbehörde und/oder zu den für den öffentlichen Dienst zuständigen Stellen ist es allen Empfängern dieses Ethikkodex ausdrücklich untersagt:

  • dem Amtsträger, der Beziehungen zu Feminae Cosmetics Srl unterhält, seinen Familienmitgliedern oder anderen Personen, die in irgendeiner Weise mit ihnen in Verbindung stehen, Geld, Geschenke oder Vorteile jeglicher Art anzubieten, auch über Dritte;
  • Beziehungen der Gunst, des Einflusses oder der Beeinträchtigung mit Vertretern der öffentlichen Verwaltung anstreben oder aufbauen, mit dem Ziel, deren Aktivitäten direkt oder indirekt zu beeinflussen.

Diese Anforderungen können nicht dadurch umgangen werden, dass auf unterschiedliche Formen von Beiträgen zurückgegriffen wird, die unter dem Deckmantel von Sponsoring, Aufträgen und Beratung und/oder Werbung die gleichen oben genannten verbotenen Zwecke verfolgen.

BEZIEHUNGEN ZU DEN AUFSICHTSBEHÖRDEN

Feminae Cosmetics Srl verpflichtet sich, die von den Aufsichtsbehörden vorgegebenen Regeln vollständig und gewissenhaft einzuhalten und die Beziehungen zu den oben genannten Behörden auf größtmögliche Zusammenarbeit und Höflichkeit zu stützen, jeder Anfrage im Einklang mit ihrer institutionellen Rolle nachzukommen und sich zu einer unverzüglichen Ausführung zu verpflichten ihre Rezepte.

3. UMSETZUNG, KONTROLLE UND ÜBERWACHUNG

Dieser Ethikkodex wird durch einen Versammlungsbeschluss jedes zur Feminae Cosmetics Srl gehörenden Unternehmens umgesetzt.
Alle Empfänger dieses Ethikkodex sind verpflichtet, ihre Arbeit mit Sorgfalt, Kompetenz und Loyalität auszuführen und ihre Ressourcen und Zeit angemessen und zielgerichtet in die Ausübung ihrer Tätigkeit zu investieren.
Insbesondere das Unternehmen:

  • fördert im Einklang mit den Erfordernissen einer gewinnbringenden Verwaltung und unbeschadet der Aufsichtspflichten die Funktionstrennung mit dem doppelten Ziel, die Identifizierung der Personen zu ermöglichen, die tätig waren, und die Entstehung von Interessenkonflikten zu verhindern;
  • fordert die Empfänger auf, korrekt und transparent zu handeln und unrechtmäßige Bevorzugung, kollusive Praktiken oder Entscheidungen zu vermeiden, die zu unrechtmäßigen persönlichen Vorteilen für sie selbst oder andere führen.

Dieser Ethikkodex ist ein integraler Bestandteil des Organisations-, Management- und Kontrollmodells, das Feminae Cosmetics Srl gemäß dem Gesetzesdekret Nr. 231/2001. Alle Berichte über mögliche Straftaten oder Verstöße, insbesondere im Hinblick auf die im Gesetzesdekret Nr. 231/2001, muss bei der Ernennung an das Aufsichtsorgan unter folgender E-Mail-Adresse gerichtet werden: info@brunellagori.com
Meldungen können auch anonym erfolgen und der ggf. bestellten Aufsichtsbehörde des Unternehmens zur Kenntnis gebracht werden.
Anfragen zur Klärung der Auslegung des Ethikkodex können im Falle von Arbeitnehmern auch an den gesetzlichen Vertreter gerichtet werden. Unabhängig vom Kommunikationskanal, den die meldende Person nutzt, verpflichtet sich das Unternehmen, jede eingegangene Meldung im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen vertraulich und vertraulich zu behandeln und die Anonymität des Beschwerdeführers zu wahren und zu gewährleisten, dass dies nicht der Fall ist vorbehaltlich jeglicher Form von Vergeltung.

VERTRAULICHKEIT

In Anwendung der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (genannt DSGVO) gewährleisten alle möglichen Unternehmen, die zu Feminae Cosmetics Srl gehören, die Vertraulichkeit der in ihrem Besitz befindlichen Informationen über die Empfänger dieses Ethikkodex. Alle Mitarbeiter, Mitarbeiter und Berater des Unternehmens sind verpflichtet, die bei der Ausübung ihrer Tätigkeit erlangten Informationen nicht für Zwecke zu verwenden, die nicht mit der strikten Ausübung derselben zusammenhängen.

INTERESSENKONFLIKT

Jede Entscheidung in Bezug auf die Geschäftspolitik von Unternehmen von Feminae Cosmetics Srl muss auf fundierten Bewertungen basieren, mit dem ausschließlichen Ziel, die Interessen der letzteren zu verfolgen und nicht besondere persönliche Interessen oder Vorteile, ob direkt oder indirekt, eines Empfängers Kodex ethisch.


Jede Situation, die einen Interessenkonflikt darstellen oder bestimmen könnte, auch wenn er nur potenziell ist, muss unverzüglich dem Leiter des Bereichs, zu dem er gehört, für jedes mögliche Unternehmen von Feminae Cosmetics Srl mitgeteilt werden, auch den gesetzlichen Vertretern der jeweiligen Unternehmen für entsprechende Einschätzungen und Hinweise hierzu. .

GESCHENKE, SPENDEN, BEITRÄGE UND SPONSORING

Feminae Cosmetics Srl unterstützt Initiativen zur sozialen Verantwortung, auch durch die Bereitstellung von Sponsoring oder Beiträgen an Stiftungen, Institutionen und Organisationen, die sich der Durchführung von Aktivitäten widmen, die auf die Verbesserung der Lebensbedingungen und die Verbreitung von Kultur und Solidarität in der Gemeinschaft, in der sie tätig sind, abzielen.


Sponsoring und Spenden an Unternehmen oder Vereine sind, auch wenn sie nicht anerkannt werden, in jedem Fall ordnungsgemäß genehmigt und weisen eindeutig den Interessenten und die Gründe für die Bereitstellung aus. Die Übertragung des wirtschaftlichen Wertes erfolgt mit Instrumenten, die die Nachvollziehbarkeit anhand einer geeigneten Dokumentation gewährleisten.

VERBOT VON TÄTIGKEITEN ZUR GELDWÄSCHE

Das Unternehmen befolgt gewissenhaft die Gesetze zur Verhinderung von Geldwäsche, Selbstwäsche und der Finanzierung krimineller Aktivitäten.
Zu diesem Zweck werden die Empfänger dieses Ethikkodex aufgefordert:

  • Ihnen bekannte Situationen potenzieller Anomalien unverzüglich melden, um die Prävention und Bekämpfung von Geldwäschephänomenen zu erleichtern;
  • Überprüfen Sie sorgfältig die über die Gegenparteien verfügbaren Informationen und vermeiden Sie die Aufnahme oder Aufrechterhaltung kommerzieller oder finanzieller Beziehungen in Fällen, in denen begründete Zweifel daran bestehen, dass die Gegenparteien ein Verhalten an den Tag legen, das die Begehung von Geldwäschedelikten darstellt;
  • Gewährleistung einer angemessenen Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Verhinderung, Bekämpfung und Bekämpfung von Phänomenen im Zusammenhang mit der Fälschung und Verfälschung von Banknoten, Münzen und anderen Zahlungsmitteln.

Bei der Verwaltung der Finanzströme ist es verboten, Unregelmäßigkeiten zu dulden, die im Rahmen der üblichen beruflichen Sorgfaltspflicht Zweifel an der Rechtmäßigkeit und Ordnungsmäßigkeit der Herkunft der erhaltenen Gelder aufkommen lassen.

Buchhaltung, Budgeterstellung und Finanzflussmanagement

Das Unternehmen handelt in Übereinstimmung mit den Gesetzen, einschließlich Vorschriften, in Bezug auf die Buchhaltung und die Erstellung von Jahresabschlüssen.
Alle Empfänger dieses Ethikkodex sind verpflichtet, ihr Bestes zu geben
Zusammenarbeit, damit Managementfakten korrekt und zeitnah in der Buchhaltung des Unternehmens dargestellt werden, um Mitgliedern und Dritten wahrheitsgemäße und korrekte Informationen über die wirtschaftliche, Eigenkapital- und Finanzlage von Feminae Cosmetics Srl zu liefern, die gemäß den geltenden Vorschriften erforderlich sind.
Alle Vorgänge finanzieller Art sowie alle eingehenden und ausgehenden Geldbewegungen jedes zur Feminae Cosmetics Srl gehörenden Unternehmens werden von Personen mit den entsprechenden Befugnissen durchgeführt, unterliegen der Genehmigung und werden stets begründet, verfolgt und aufgezeichnet.

SCHUTZ VON INDUSTRIELLEM UND GEISTIGEM EIGENTUM

Die Empfänger dieses Ethikkodex, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Unternehmensbereichs von Feminae Cosmetics Srl, handeln alle in voller Übereinstimmung mit den gewerblichen und geistigen Eigentumsrechten, die rechtmäßig Dritten gehören, sowie in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen , Vorschriften und Konventionen zum Schutz dieser Rechte. Zu diesem Zweck müssen sich alle Empfänger dieses Ethikkodex enthalten:

  • von jeglichem Verhalten, das eine Usurpation von gewerblichen Eigentumsrechten, eine Änderung oder Fälschung von Unterscheidungsmerkmalen von Industrieprodukten oder Patenten, Designs oder Industriemodellen im In- und Ausland darstellen könnte, sowie von der Einfuhr, Vermarktung oder sonstigen Nutzung oder anderweitigen Bereitstellung der Verbreitung von Industrieprodukten mit gefälschten oder veränderten Unterscheidungsmerkmalen oder unter Usurpation gewerblicher Schutzrechte;
  • zu verhindern, dass geistige Werke oder Teile davon, die durch Urheberrechtsverletzungsgesetze geschützt sind, im Interesse des Unternehmens oder Dritter rechtswidrig und/oder missbräuchlich genutzt werden.

GESUNDHEIT UND UMWELT

Feminae Cosmetics Srl zählt den Grundsatz des Schutzes und der Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu seinen Grundwerten und setzt sich dafür ein, dass seine Mitarbeiter und Mitarbeiter über ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld verfügen, das den geltenden gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Bei der Ausübung von Arbeitstätigkeiten werden Schulungen und Fortbildungen für Arbeitnehmer zum Thema Arbeitssicherheit gefördert, um den Risiken von Arbeitsunfällen vorzubeugen.


Das Unternehmen respektiert den Grundsatz des Umweltschutzes und trägt aktiv zu dessen Schutz und Schutz bei, indem es nach den am besten geeigneten Lösungen sucht, um die Bedürfnisse des Unternehmens mit einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, einer Reduzierung des Energieverbrauchs und einem besseren Management der Emissionen in die Atmosphäre in Einklang zu bringen.

KONSEQUENZEN, DIE SICH AUS EINER VERLETZUNG DES KODEX ERGEBEN

Die Einhaltung des Ethikkodex ist ein wesentlicher Bestandteil der vertraglichen Verpflichtungen des Arbeitsverhältnisses von Mitarbeitern, externen Mitarbeitern, Drittanbietern und ganz allgemein aller Empfänger dieses Ethikkodex: Die Nichteinhaltung der darin enthaltenen Richtlinien kann dazu führen den zu Feminae Cosmetics Srl gehörenden Unternehmen schweren Schaden zufügen, sowohl in wirtschaftlicher, vermögensrechtlicher und finanzieller Hinsicht als auch im Hinblick auf das Image und die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt.


Jeder Verstoß gegen den Ethikkodex zieht daher die Verhängung von Disziplinarmaßnahmen seitens jedes Unternehmens von Feminae Cosmetics Srl nach sich, die der Schwere des Sachverhalts angemessen sind, zusätzlich zu einer eventuellen Schadensersatzforderung.
Es wird erneut darauf hingewiesen, dass die in diesem Ethikkodex enthaltenen Bestimmungen für alle Empfänger dieses Ethikkodex gelten, sowohl innerhalb als auch außerhalb von Feminae Cosmetics
Srl und dass die Nichteinhaltung dieser Bedingungen zur Kündigung des Vertrags, der Abtretung und/oder allgemein der bestehenden Beziehung mit einem Unternehmen von Feminae Cosmetics Srl sowie – sofern die Bedingungen erfüllt sind – zum Schadensersatz führen kann.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Die Gesellschafterversammlung und der Vorstand von Feminae Cosmetics Srl genehmigen den Ethikkodex durch Beschluss gemäß den Bestimmungen des Versammlungsbeschlusses vom 28. Oktober 2021 und legen den Weg für die Annahme des Organisations-, Management- und Kontrollmodells gemäß der Gesetzgebung fest Dekret. Gesetzesdekret 231/2001 sowie alle daran vorgenommenen Änderungen, um seine Aktualisierung zu gewährleisten und alle Änderungs-/Integrationsvorschläge des Aufsichtsorgans bei seiner Einrichtung zu bewerten.

Dieser Ethikkodex kann auf der Website eingesehen werden Internet ( www.brunellagori.com ) von Feminae Cosmetics Srl und aller möglichen Unternehmen, die zu Feminae Cosmetics Srl gehören (kontrolliert, verbunden oder verwaltet und koordiniert).

Standort Carpi (MO), 08. Juni 2022
Im Glauben: Enrico Nadalini